Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformation:



1. Geltungsbereich

Vertragssprache ist Deutsch.

Unsere Geschäftsbedingungen gelten für alle zustande kommenden Verträge über unsere Internetseite www.halsbandwerkstatt.at mit uns als Anbieter .

Alle Angebote und Aktionen gelten nur solange der Vorrat reicht und können nur in haushaltsüblichen Mengen abgegeben werden.

Sämtliche Preisangaben verstehen sich in Euro zuzüglich Versandkostenanteil. Die Höhe der Versandkosten werden extra berechnet und mitgeteilt.

Auslandslieferungen nach Absprache.


2. Vertragsabschluss

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. 

Der Kunde kann eine Anfrage über das Kontaktformular unserer Website stellen.

Auf Grund dieser Anfrage erstellen wir ein verbindliches Angebot (schriftlich z.B. per E-mail), welches Sie innerhalb einer Woche (7 Tagen) annehmen können.

Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn vom Kunden eine Bestellbestätigung per E-Mail eingegangen ist. Diese Bestellbestätigung enthält die Auftragsbestätigung und eine Rechnung per Vorauskasse.

Maria´s Halsbandwerkstatt ist nicht gezwungen, die Anfrage anzunehmen und kann ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.

Eine Bestellannahme ist nur an geschäftsfähige Personen möglich.


3. Individuelle Gestaltung der Ware

Da es sich bei der Ware um individuell, gestaltete Produkte handelt, stellen Sie uns die hierfür erforderlichen und geeigneten Informationen zur Verfügung. Diese Texte oder Motive müssen uns spätestens 2 Tage nach Vertragsabschluss per E-Mail zur Verfügung stehen.

Weiters verpflichtet sich der Käufer, darauf zu achten, dass diese Texte und Motive in seinem Eigentum stehen bzw. nicht urheberrechtlich geschützt sind sowie keine Rechte Dritter verletzt werden.

Der Verkäufer prüft die übermittelten Daten nicht auf inhaltliche Richtigkeit und übernimmt keine Haftung für Fehler.

Die Texte und Motive, die wir für den Käufer gestalten und erstellen, unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne unsere schriftliche Einwilligung nicht weiterverwendet oder an Dritte weitergegeben werden.


4. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen, jedoch nur in Textform (E-mail oder schriftlich) widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der ABG´s in Textform und der Auftragsbestätigung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.


Bei Sonderanfertigungen ist ein Widerruf nicht möglich !


Sollte ein Widerruf in Kraft treten, ist die Ware unbeschädigt und unbenutzt zurückzusenden. Nach Einlangen der Ware bei uns, erhält der Kunde seinen Kaufpreis zurück. Sollte die Ware bereits benützt bzw. Schäden aufweisen, kann kein Kaufpreis mehr rückerstattet werden. Für die Rückerstattung verpflichtet sich der Kunde seine Kontoverbindung bekanntzugeben.


Der Widerruf ist an folgende Adresse zu senden:


Maria´s Halsbandwerkstatt
Inh. Maria Dolecek

Ungarstraße 26
A-2410 Hainburg an der Donau
Österreich

Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde.


5. Gewährleistung und Haftung
Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Ware gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung bzw. Mangelbeseitigung, so fern dies möglich ist. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so ist der Kunde verpflichtet, sich sofort an Maria´s Halsbandwerkstatt zu wenden.

Bei unsachgemäßer Verwendung der bestellten Artikel, wie z.B.

  • Schäden durch kauen und zerbeißen,

  • Kratzer und Abschürfungen

  • Schäden durch unsachgemäße Pflege und Verwendung

  • Risse im Leder, Lederschäden allgemein

  • Schäden durch übermäßigen Gebrauch im Wasser und Schmutz

wird keine Haftung übernommen.
Maria´s Halsbandwerkstatt bietet jedoch die kostenpflichtige Reparatur, so fern dies möglich ist, an.

Die Kosten der Rücksendungen trägt der Käufer.

Wir übernehmen weiteres keine Haftung bei Transport- oder Verlustschäden im unversicherten Versand. Dies gilt auch für unversichertes Rücksenden der Ware an der Verkäufer. Sofern deutlich sichtbarer Transportschaden an der Ware vorhanden ist, muss dieser bereits bei der Warenübernahme dem Lieferanten (Transporteur) schriftlich angezeigt werden. Sollten diese Vorgänge nicht korrekt abgeschlossen werden, ist Maria´s Halsbandwerkstatt nicht verpflichtet eine Ersatzlieferung bzw. die Rückerstattung des Kaufpreises vorzunehmen.



6. Preise
Es gelten die Preisangaben, die in der übermittelten Auftragsbestätigung bzw. Rechnung angeführt werden. In den Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer, jedoch keine Versandkosten inkludiert. Die Versandkosten werden gesondert angeführt.


7. Zahlung, Fälligkeit, Verzug
Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt über Vorauskasse. Sie ist sofort nach Erhalt der Auftragsbestätigung fällig. Die Zahlungsfrist beträgt 7 Werktage nach Erhalt der Auftragsbestätigung bzw. Rechnung. Sollte innerhalb dieser Frist keine Zahlung eingehen, wird der Auftrag aufgehoben und storniert.
Kommt der Kunde in Zahlungsverzug ist der Verkäufer berechtigt eine Mahngebühr von 10 (zehn) Euro pro Mahnung und Verzugszinsen in Höhe von 10 % gegenüber Verbrauchern und 12 % gegenüber Unternehmen zu erheben.
Maßanfertigungen werden erst nach Zahlungseingang und erfolgter Auftragsbestätigung gefertigt. Eventuell muss gegebenenfalls auch erst das Material bestellt werden.
(Sollten die sonstigen Artikel die Sie auf der Homepage finden nicht auf Lager sein, werden Sie ebenfalls erst bestellt, wenn die Zahlung eingegangen ist.)


8. Lieferbedingungen
Die Lieferbedingungen sowie der voraussichtliche Liefertermin wird entweder auf der Internetseite
www.halsbandwerkstatt.atbeim jeweiligen Artikel aber auch in der Auftragsbestätigung angeführt.



Diese Seiten sind Eigentum von Marias Halsbandwerkstatt und dürfen ohne schriftliche Zustimmung nicht kopiert oder vervielfältigt werden.